Mein Anliegen

Schon als Kind zog mich das Spiel mit Erde und Wasser magisch an. Heute ist der Ton das Material, mit dem ich meine innerlich gelebten Bilder forme.

Mein Anliegen ist es, Lebensprozesse durch Formen auszudrücken – dem Wesenhaften des Wassers, eines Klanges oder einer Pflanze nachzuspüren und ihre inne wohnende Kraft sichtbar zu machen.

Die intensive Beobachtung am Wasser, dem größten Bildhauer der Natur, oder das Betrachten und Erforschen der Wachstumsprozesse einer Pflanze helfen mir, die Lebensvorgänge und -Kräfte besser zu verstehen.

Waltraud Fassbender: 1953 in Köln geboren. Ausbildung zur Modistin. Besuch der Fachoberschule für Kunst und Design. Plastisches Arbeiten mit Ton. Arbeiten mit Tönen in Klangkunst Fassbender.